Stadtwerke Köln Konzern

Pressemeldung der KVB

Ab 1. Januar gelten neue Ticketpreise

29.12.2015

Bis 31. März 2016 können alte Fahrscheine genutzt werden.

Ab dem 1. Januar 2016 gelten neue Preise für die Tickets der Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und damit auch bei den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB). Die Fahrscheine werden im Durchschnitt um 2,8 Prozent teurer; die Preise für Einzeltickets für Erwachsene und Kinder bleiben aber stabil. In 2015 gekaufte 4er- und Tagestickets gelten noch bis zum 31. März 2016.

zur Pressemeldung

nach oben